More selected projects

Datum: 11.-12.05.2019
Kurssprache: Deutsch
Workshoport: Shift School, Hoyerswerdaer Straße 27, 01099 Dresden
Workshopleitung: Kristin Dittrich
Zertifikat: Sie erhalten ein Shift Zertifikat, dass ihnen bestätigt, dass dieser Workshop Teil des Masterclass Programms „Arbeit im Feld der zeitgenössischen Fotografie“ an der Shift School sein wird.
Teilnahmegebühr: Frühbucher 320€/210€ (ermäßigt) bis zum 17.02.19, danach 380€/270€ (ermäßigt)
Bitte mitbringen: Projekte in Planung


Eine gültige Immatrikulationsbescheinigung muss vorliegen und in Kopie an office@shift-school.com geschickt werden. Erfolgt dies nicht ist die Anmeldung ungültig.

Aufbauworkshop Curating Dresden

Dass wir Bilder wahrnehmen, lesen und im Gehirn speichern - dafür müssen thematisch, räumlich, so wie organisatorisch eine Vielzahl von Voraussetzungen geschaffen werden, die wir als "Kuratieren" bezeichnen. Von der Idee, bis zur Produktion sind viele kluge Schritte und Entscheidungen zu treffen, um Gehör in der Öffentlichkeit zu finden. Dazu bietet die SHIFT SCHOOL den Aufbaukurs Curating an, der auf den Basiskurs aufbaut. Hier geht es um das Erlernen der Königsdisziplin in der Fotografie: das Erzählen in Bildern.

Anhand zahlreicher Übungen wird erläutert, was sich genau dramaturgisch zwischen Bildern untereinander abspielt und wie sich ein Spannungsbögen aus den Arbeiten unterschiedlicher Künstler aufbauen lässt. Wir lernen, komplexe Inhalte in Bildern fachkundig abzufragen und zu definieren. Dazu einer der bekanntesten europäischen Kuratoren für Fotografie Urs Stahel:   "Nicht das monografische Ausstellungen und Retrospektiven zu verdrängen seien, aber thematische Ausstellungen sind herausfordernder, weil sie eine grössere Dichte und Vielschichtigkeit zulassen, die wiederum interessante Spiegelbilder und Reflexion auf die Weltsituation zulassen." 

1. Tag: Samstag, 11.05.2019, 17-20 Uhr
Um die thematische Ausstellungen zu entwerfen, setzen wir uns zunächst mit  Austellungsdramatik, Ausstellungsdramaturgie und der Hierarchisierung von Bildern im Raum - in Hauptbilder, Brückenbilder und Notizbilder auseinander.

Das Erstellen eines Ausstellungsdrehbuchs ist ein weltweit neuer Ansatz, der nur an der Shift School bei Kristin Dittrich gelernt wird.  

2. Tag: Sonntag, 12.05.2019, 9-15 Uhr
Über ein Cluster lernen wir die bedeutendsten Fotokünstler, Themen und Stile in der internationalen Kunst-Fotografieentwicklung der letzten 15 Jahre kennen und bestimmen die wichtigsten Überthemen und Stile ihren Werken und Einflüsse. Daraus entwickeln wir ein individualisiertes Bildarchiv, welches wir später für unsere Ausstellungsarbeit praktisch nutzen können. Ausserdem lernen wir, wie gesellschaftlich relevante Ausstellungsthemen entwickelt werden und sie souverän auf dem Kunstmarkt positioniert werden. Dazu gehören Erfahrungswerte und Hinweise zum erfolgreichen Planen und Bewerben der eigenen Ausstellung (Vertragswesen, Kommunikation und Marketing, Zeitpläne, Strategien, Hintergrundwissen).

Bei erfolgreicher Absolvierung des Basis- und Aufbaukurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat Fotografie Ausstellen / Curating Photography von der Shift School.